Kirchgasse 11
Haus- Geschichte (PDF) 1681-1806 1808-1857
Start:
Grafik. B. Oprie▀nig Grafik: B. Oprie▀nig Grafik: Bruno Oprie▀nig

1681: Nennung der Hofstatt samt Besitzer

Felix Albrich ist Besitzer der Hofstatt.

9.12.1725: Erbauer und erster Hausvorstand

Der Schuhmacher Thomas Hefel dürfte Erbauer des Hauses und der erste Hausvorstand

gewesen sein.

1742: Besitzerwechsel

Neuer Hausvorstand ist der Schuhmacher Martin Klocker.

1768: Die erste Hausnummer

Das Haus erhält die HNr. 352.

1768: Besitzerwechsel

Johannes Spiegel ist neuer Hausvorstand.

26.10.1784: Besitzerwechsel

Der Sohn Johann Georg Spiegel ist sein Nachfolger.

1785: Neue Hausnummern

Das Haus erhält die HNr. 58.

13.6.1787: Todesfall und Inventarium

Der Vater Johannes Spiegel ist verstorben. Es wird ein Inventarium erstellt.

20.10.1791: Erbschaftsteilung samt Inventarium

Es wird ein Inventarium erstellt.

1794: Steuererklärung

Johann Georg Spiegel, Hauszeichen ^^.

Haus, Stadel, Garten, beiliegende Reben 1 Vierling, Güter, Holz.

17.10.1803: Inventarium und nachfolgende Versteigerung

Es wird ein Inventarium den Wittiber Johann Georg Spiegel betreffend erstellt.

1806: Neue Hausnummern

Das Haus erhält die HNr. 73.

1857-1910